Exkursionen

Einige FÖAG-Mitglieder und deren Freunde und Kollegen treffen sich in unregelmäßigen Abständen an besonders interessanten Orten oder um sich über ausgewählte Artengruppen auszutauschen. Informationen zu den Exkursionen folgen an dieser Stelle, sobald Ort und Zeit festgelegt sind. Wer an den gemeinschaftlichen, privaten Exkursionen der "Jungen Zoologen" interessiert ist, meldet sich bitte direkt bei den JuZos.

Übrigens: Die Exkursionen sind keine FÖAG-Veranstaltungen, sondern rein private Exkursionen von Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern.

Vorträge

Die Faunistisch-Ökologische Arbeitsgemeinschaft veranstaltet regelmäßige Kolloquien. Interessenten und damit potentielle zukünftige Mitglieder sind herzlich eingeladen:


Dienstag, den 16. Oktober 2018, 17.15 Uhr: Antje Walter, Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

„Der Goldene Scheckenfalter zurück in Schleswig-Holstein - Ergebnisse und Erfahrungen des EU-Projektes LIFE-Aurinia“

 

Dienstag, 20. November 2018, 17.15 Uhr, Heinrich Reck und Henning Nissen, Institut für Natur- und Ressourcenschutz der CAU

„Verkehrsbegleitgrün, Energietrassen und Biologische Vielfalt - Realisierte Potentiale & Realität“

 

Dienstag, 18. Dezember 2018, 17.15 Uhr: Ulrich Irmler, Faunistisch Ökologische Arbeitsgemeinschaft e.V.

„Der Atlantik Regenwald und die Restingas der Ostküste Brasiliens, eine der weltweit artenreichsten Regionen“

 

Wir möchten Sie herzlich bitten, die genannten Termine bereits jetzt vorzumerken, um den Referenten einen großen Zuhörerkreis bieten zu können. Die Vortragsabende finden an der Adresse des Instituts für Natur- und Ressourcenschutz der Christian-Albrechts Universität, Olshausenstrasse 75, Gebäude S2, R.166, statt.

 

Im Anschluss an den Vortrag im Dezember treffen wir uns zum gemeinsamen Essen in der Traum GmbH, Grasweg 19, 24118 Kiel. Wir bitten um eine unverbindliche Anmeldung bis zum 20.11.2018, um genügend Plätze im Vorwege reservieren zu können.

Wir freuen uns auf die Treffen mit Euch!

 

Herzliche Grüße

Tim Diekötter (tim@foeag.de), Jörn Krütgen (joern@foeag.de) und Björn Schulz (bjoern@foeag.de)